Trance 3 - Spirit Coaching



Spirit Talk - Soullight Schule + Praxis
  • So wie alle, bist auch du auf einer spirituellen Reise, in der dir die physische Welt als Schule und Übungsfeld dient, um deine göttlichen Lektionen zu lernen. 
  • Um dir dabei zu helfen, die Lektionen zu verarbeiten, die du in jedem Leben lernen musst, hast du ständig Freunde, Gelehrte und Lebensberater zur Seite, dies sind deine Geistführer.
  • Obwohl du sie vielleicht nicht sehen kannst, sind sie trotzdem immer da, um dich in die richtige Richtung zu leiten, wann immer du ihre Hilfe brauchst. Sie haben ein hohes Mass an Erfahrung und Weisheit erreicht und sind bereit, dir zu helfen, wenn du Rat, Unterstützung, Heilung, Liebe und Glück in deinem Leben brauchst.
  • Spirit Coaching gibt dir die Möglichkeit, direkt mit deinen Geistführern zu sprechen. 

Wozu Spirit Coaching?


Wir sind auf den Planeten Erde geboren worden, um den höchsten Zweck und die Berufung unserer Seele auszudrücken und an unseren Lebenslektionen spirituell zu wachsen.

Einmal inkarniert, vergessen wir aber oft, warum wir hier sind. Wir beschäftigen uns vorwiegend mit den praktischen Aspekten des Lebens und die Kommunikation mit unserer eigenen Seele, wird von der dominierenden Kultur weder anerkannt noch gefördert. Wir entfernen uns dadurch zusehends von der Berufung unserer Seele und werden unruhig und unerfüllt.

Wir wissen alle intuitiv, dass etwas nicht stimmt, dass es mehr gibt. Wir wissen, dass wir zu etwas berufen sind, aber leider haben viele die Fähigkeit verloren, zu erkennen und auszudrücken, was dieses etwas ist und können dadurch eine beunruhigende Leere in sich erleben. Dieses getrennt und abgespalten sein von seinem innersten Kern, ist die tiefliegende Ursache, für die meisten unserer Probleme, egal ob körperlich oder geistig.

Auf unserer Lebensreise werden wir alle begleitet von Geistführern und spirituellen Helfern, die hier sind, um uns zu unterstützen, zu beschützen und zu führen. Unsere Geistführer haben Einsicht in unsere Seele und unseren Seelenweg. Sie wissen alles, was es über uns zu wissen gibt, warum wir hier in diesem physischen Bereich sind und was wir hier erfahren und lernen müssen. Sie werden niemals irreführend, täuschend oder abwertend sein. Ihr einziges Ziel ist es, uns zu lieben, uns zu helfen und uns durch unser Leben zu führen, damit wir mit der wahren Natur unserer Seele und den energetischen Eigenschaften unserer Persönlichkeit in Einklang kommen.

Wie funktioniert spirit Coaching?


Versuche nicht mit deinem Herzen zu argumentieren oder mit deinem Verstand zu fühlen, denn so wie das Herz keine Logik kennt, kann der Verstand dich nicht zu deiner Seele führen!

Spirit Coaching, erlaubt geistigen Wesen aus anderen Dimensionen, mit uns Menschen hier auf Erden zu kommunizieren und ihre tiefgründigen Einsichten mit uns zu teilen.

Um dies zu tun, erlaube ich meinem bewussten Selbst sich zurückzuziehen, sodass ein innerer Raum tiefer Stille geschaffen wird, der vielleicht am besten von denen Verstanden wird, die bereits selbst Erfahrungen in tiefer Meditation gemacht haben. Aus dieser inneren Tiefe, lasse ich dann die hoch schwingenden Energien meines höheres Selbst hervortreten, um diesen inneren Raum mit Energie zu füllen. Mit meiner Erlaubnis, nutzt die geistige Welt diese Energie und meinen Trance-Bewusstseinszustand, um durch mich als Kommunikationskanal, mit dir über deine Anliegen zu sprechen.

Grundlegendes über Geistführer


DU WIRST NICHT unbedingt erfahren wer deine Geistführer sind

Soweit ich das beurteilen kann, haben die meisten Menschen eine Reihe von Geistführern, unabhängig davon, ob sie sich ihrer bewusst sind oder nicht. Entscheidend ist jedoch, dass gar nicht alle guten Medien wissen, wer ihre Geistführer sind und diese auch noch nie getroffen haben. Ausgehend davon, dass wir mit "getroffen" das Führen eines bewussten mentalen Gesprächs mit ihnen oder die Erfahrung einer Vision meinen.

Sicher, es gibt viele Menschen die ihre Geistführer im Verlauf ihrer Bewusstseinsentfaltung kennenlernen und es gibt noch ganz viele mehr, die sich das auch nur einbilden.  Jedoch gibt es eben auch eine nicht unerhebliche Zahl von medial begabten Menschen, die keine Ahnung haben, wer ihre Geistführer sind und die sind auch meist vollkommen in Ordnung damit.

Wenn es für dich wichtig und an der Zeit ist, wirst du wissen, dass deine Geistführer in deiner Nähe sind und du wirst lernen, mit ihnen zusammenarbeiten, wenn deine spirituelle Entwicklung voranschreitet.

DEINE GEISTFÜHRER HABEN NICHT UNBEDINGT EINEN NAMEN

Nicht immer geben Geistführer ihre Namen bekannt. Das kann zum einen daran liegen, dass es für deine Zusammenarbeit mit Ihnen gar nicht von Bedeutung ist oder weil du geprägt von deinen Wünschen und Vorstellungen, zu viel in sie hinein projizieren würdest. Dies könnte nicht nur deiner medialen und spirituellen Entwicklung schaden, sondern auch zu einer Gefahr für diejenigen werden, denen du mit deinen Fähigkeiten begegnest.

Nicht zuletzt haben auch deine Geistführer ein Anrecht und Interesse auf Unversehrtheit und Wohlbefinden. Dir ihren Namen zu verraten bedeutet, dass du sie jederzeit rufen und all deine Gedanken, Gefühle und Emotionen auf sie richten kannst. Das ist eine grosse Verantwortung und sie werden dir ihren wahren Namen nur geben, wenn sie dich als reif genug dafür einstufen. Weil nicht immer alle Medien so weit sind, geben ihre Geistführer ihnen manchmal, ohne dass sie es wissen, irgendwelche klangvolle Fantasienamen.

Dies mag zwar auf den ersten Blick unfair klingen. Doch sind diese Fantasienamen immer so gewählt, dass sie die Sehnsüchte des Mediums nach einem spirituell fortgeschrittenen Geistführer berücksichtigen. Denn seien wir mal ehrlich, wie viele Medien könnten sich damit abfinden, wenn ihr Geistführer Bernhard der Metzger oder Sarah die Reinigungskraft wäre? Nun ich denke diese Frage beantwortet sich fast von selbst. 

Der zweite wichtige Punkt in diesen Fantasienamen ist, dass sie so gewählt sind, dass sie genau die nötigen Bewusstseinsveränderungen im Medium hervorrufen können, die zu seinem spirituellen Wachstum nötig sind. Ein Medium, das körperliche und mentale Stärke entwickeln muss, erkennt seinen Geistführer vielleicht als den Indianerhäuptling "Gray Wolf". Ein Medium das Kontemplation und Rückzug von übermässiger Sinnbefriedigung üben sollte, erkennt seinen Geistführer vielleicht als einen weisen alten tibetischen Lama.

Selbst Namen wie Jesus, Mutter Maria, Buddha, Shiva und Krishna oder Erzengel wie Gabriel, Michael, Metatron und wie sie alle heissen, sind keine Seltenheit. Nicht dass es diese hoch entwickelten Wesen nicht gibt oder dass sie nicht jederzeit dazu in der Lage wären, ein Erdenmedium persönlich zu kontaktieren. Viel wahrscheinlicher aber ist es, dass es ihre Mitarbeiter sind, die zu uns sprechen. Wesen, die in ihrem Namen ihr Wissen und ihre Lehren zu uns Menschen tragen. Wesen die in ihrem Namen Liebe, Trost, Heilung und Unterstützung unter den Menschen verteilen.

NICHT ALLE GEISTFÜHRER HABEN Spirituell EXOTISCHE HINTERGRÜNDE

Entgegen der weit verbreiteten Meinung, sind nicht alle Geistführer Indianer, Schamanen, Nonnen oder alte chinesische Mönche. Dass wir sie oft als solche wahrnehmen, kann manchmal mehr über uns aussagen, als über die tatsächliche geistige Energie, mit der wir es zu tun haben. Oder wärst du wie bereits erwähnt damit einverstanden, wenn dein Geistführer sich als Metzger oder Putzfrau bei dir vorstellen würde?

Grundsätzlich kann jede Person in der geistigen Welt zu einem Geistführer ausgebildet werden. Ganz egal aus welchem Lebensbereich oder welcher Kultur sie stammt und egal ob sie vor Hunderten von Jahren oder erst vor kurzem verstorben ist.

Es ist zwar sehr selten, aber manchmal sind Geistführer sogar liebe Verwandte, die in die geistige Welt übergegangen sind. Manchmal können sie über unseren Beruf oder über die Kultur aus der wir kommen mit uns verbunden sein. In anderen Fällen kann sich ein Geistführer aufgrund ähnlicher Persönlichkeitsmerkmale für eine Zusammenarbeit mit uns entscheiden.

Manchmal sind Geistführer nicht einmal Menschen. Du hast möglicherweise eine Affinität zu einem Geistführer in Tierform oder einem Wesen, das nicht einmal von der Erde stammt. Es geht um weitaus mehr, als das vordergründig Grosse, Gute und spirituell fortgeschrittene äussere Erscheinungsbild deiner Geistführer. Ärgere dich also nicht, wenn dein Geistführer keinen solchen Anspruch auf Ruhm hat.

DEINE GEISTFÜHRER WERDEN SICH IM LAUFE DER ZEIT ÄNDERN

Während es wahrscheinlich ist, dass mindestens ein Geistführer während unseres gesamten Lebens bei uns bleibt, scheinen die meisten Geistführer bei uns ein- und auszusteigen. Manche von ihnen, bleiben nur während einer bestimmten Zeit in unserem Leben bei uns, bevor sie weitergehen, um durch andere neue Geistführer ersetzt zu werden, welche mit neuen Aufgaben auf uns warten.

Es kann für diejenigen, die ihre spirituellen und medialen Fähigkeiten entwickeln, beunruhigend sein, wenn sie glauben, endlich mit ihrem Geistführer in Verbindung zu stehen, nur um dann festzustellen, dass diese Verbindung einige Monate später nicht mehr zu bestehen scheint und sie sich stattdessen eine komplett andere Entität bemerkbar macht.

Wir können mit unserem menschlichen Geist nicht vollkommen verstehen, wie es funktioniert, aber es scheint, dass die Geistführer die uns begleiten, zu jeder Zeit diejenigen sind, die wir am meisten brauchen. Diejenigen, die wir nicht mehr so sehr brauchen, sind wahrscheinlich bereits damit beschäftigt, mit jemand anderem zusammenzuarbeiten.

DEINE GEISTFÜHRER WERDEN DIR NIEMALS BEFEHLEN WAS DU TUN SOLLST!

Wenn du jemanden sagen hörst, dass "Grüner Jadepriester" ihm gesagt hat, du sollst unbedingt deinen Freund fallen lassen, sonst würde dir weiss ich nicht was drohen! Oder dass du unbedingt in eine neue Stadt umziehen sollst, damit die dunklen Dämonen die in deinem Haus wohnen, dich nicht mehr belästigen, dann verwechseln diese Leute mit fast 100 prozentiger Sicherheit, ihre eigenen unterbewussten Prägungen und Glaubenskonzepte mit einer geistig-spirituellen Intervention. Geistführer sind da, um uns zu führen (der Hinweis liegt im Namen), nicht um uns herumzukommandieren und uns zu drohen!

Es ist durchaus richtig, dass uns Geistführer auf unsere mangelhaften Entscheidungen hinweisen und manchmal auch auf gewisse Gefahrenquellen aufmerksam machen. Doch tun sie dies nie in Form von Drohungen oder einer Erwartung, ihnen Folge leisten zu müssen. Wir alle sind mündige Personen und unterstehen somit unserer Eigenverantwortung. Wir behalten immer den freien Willen und echte Geistführer versuchen nicht, darin einzugreifen. Ihre Aufgabe ist es und zu inspirieren, neue Lebensumstände und Einsichten zu entwickeln, die uns sanft in die richtige Richtung treiben, aber sie geben uns keine Drohungen und Befehle.

Der gesamte Bereich der Geistführer ist in unserer Gesellschaft zurecht umstritten. Wir alle haben erlebt, was manipulative Religion auf dieser Welt für Leiden verursacht hat und letztendlich, kann niemand von uns endgültig und abschliessend beweisen, dass Geistführer tatsächlich existieren. Es wundert daher nicht, dass es sogar einige gute Medien gibt, die gar nicht an Geistführer glauben, sondern lieber der inneren Führung ihres eigenen höheren Bewusstsein vertrauen.

Zu deiner eigenen Sicherheit, halte dich fern von Medien, die von dir verlangen, gegen deine eigenen Überzeugungen und Werte zu handeln. Wirklich gute Medien sind liebevolle und empathische Menschen. Zusammen mit ihren Geistführern werden sie dir neue Möglichkeiten aufzeigen, dich inspirieren und dir helfen, deine Herausforderungen auf angemessene Weise zu meistern.


OMNI Zertifiziert für Hypnosetherapie - Soullight Schule + Praxis Aargau
 NGH Zertifiziert für Hypnosetherapie - Soullight Schule + Praxis Aargau