TRANCEHEILEN


Tranceheilen ist eine sehr kraftvolle Heilmethode. Die heilenden Energien kommen direkt vom geistigen Welt.

 

Das Trancemedium geht in einen tiefen veränderten Bewusstseinszustand und lädt die geistige Welt ein, mit und durch das Medium zu wirken. So erlaubt das Trancemedium, dass der Geistführer oder andere Geistwesen durch das Medium sprechen, handeln und Heilenergien übertragen.

 

Eine Tranceheilung ist eine tiefe spirituelle Erfahrung.

 

Diese Energie zu erfahren verbindet dich mit der Realität, dass du ein unsterbliches Wesen bist.



Tranceheilen 1
Tranceheilen 2


Wie funktioniert Tranceheilen?

Auf den ersten Blick erscheint das Tranceheilen wie das Spirituelle Heilen. In seiner Intensität wird es aber oft viel stärker und eindrücklicher wahrgenommen.

 

Das Medium arbeitet in diesem Trancezustand sehr eng mit der geistigen Welt zusammen. Es erlaubt einem Geistführer oder einem anderen Lichtwesen aus der geistigen Welt ihm sehr nahe zu kommen.

 

Je nach  Intensität dieser Verbindung kann es dazu kommen, das der Heilempfänger selbst in eine Trance versetzt wird, dass ein Geistwesen während der Behandlung zum Heilempfänger spricht, dass das Medium auch motorisch von der geistigen Welt gesteuert wird, und das sogar energetisch chirurgische Eingriffe von der geistigen Welt vorgenommen werden.



Was Ist Trance?

Der Bewusstseinszustand des Mediums befindet sich in einem Zustand, der tief entspannt ist und es dem Geistkommunikator ermöglicht, eine kraftvolle Verbindung mit dem Medium zu entwickeln, indem er sich mit der Aura und dem Unterbewusstsein des Mediums vermischt.

Es gibt viele Grade der Trance-Kommunikation, von einer leichten Überschattung des Mediums bis zu einer tiefen Trance und einer fast vollständigen Kontrolle durch den Geistkommunikator.

 

Eine hundertprozentige Trance ist kaum möglich! Denn in jedem Falle muss das Geistwesen das Sprachzentrum oder den Körper und den Geist des Mediums durchdringen und so bleibt immer ein Teil des Mediums bei der Trance dabei!

 

Die Trance-Medialität beinhaltet eine Beziehung von tiefem Respekt zwischen dem Medium und dem Geistkommunikator (ob ein exkarniertes oder hochentwickeltes Lichtwesen usw.) durch die gemeinsame Nutzung eines Trancezustands. Mit der Zeit wird die Einstimmung für beide Parteien klarer und es entsteht ein echter Rapport. Das Medium muss seine Frequenz beschleunigen, und der Geistkommunikator muss sie verlangsamen, damit sie eine gemeinsame Plattform für Kommunikation herstellen und entwickeln können.

Dies geschieht als mentale und körperliche Erfahrung. Die Verbindung erfolgt durch eine Verschmelzung der Aura und des Unterbewusstseins mit dem Geistkommunikator. Dies ist möglich, weil das Bewusstsein in einem ausgeruhten, entspannten Zustand ist, der den Geistkommunikator in diesem Alterzustand erlaubt sich zu manifestieren.

 

Während des Trancezustandes muss das Medium den Geist zum Schweigen bringen und einen geistig klaren Raum schaffen. Dies bewirkt, dass sich der Gehirnzustand des Mediums ändert und in einen Delta / Theta-Bewusstseinszustand fällt. Es gibt auch physische Auswirkungen auf den Körper, zum Beispiel verlangsamt sich die Herzfrequenz, die Atemfrequenz sinkt dramatisch und die Körpertemperatur sinkt. Wenn dieser Zustand erreicht ist, ändert sich die Energie des Mediums auf der zellulären Ebene im physischen Körper; dies wird durch die Unterdrückung des Bewusstseinszustandes des Mediums bewiesen.

 

Das Medium scheint dann zur Seite zu gehen, damit der Geistkommunikator mit seinem Körper und Geist arbeiten kann. Der Geistkommunikator übernimmt die direkte Kontrolle der sprachlichen und körperlichen Bewegung des Mediums. Der Geistkommunikator bringt eine faszinierende Vielfalt von Mimik, Manierismus, Stimmveränderungen und unterschiedliche Grade der Verklärung im Medium hervor.


Hinweis:

Soullight - Schule & Praxis ist gesetzlich dazu verpflichtet dich auf folgendes hinzuweisen:

Eine Heilsitzung ist immer komplementär zu einer allfälligen ärztlichen Behandlung zu betrachten. 

Eine Heilsitzung ersetzt in keinem Fall den Arztbesuch oder die Einnahme von ärztlich verordneten Medikamenten.

Sri Yantra
Vastu Purusha
Ganesha Yantra

Kontaktadresse:

Soullight - Schule & Praxis

Dojo:    Kesslerstrasse 4, 5037 Muhen

Praxis:  Unterdorfstrasse 9, 5722 Gränichen

 

Telefon: +41 79 153 79 11

Email: info@soullight.ch

Mit Freunden Teilen

Youtube Kanal

Soullight - You Tube Channel

Facebook

Soullight - Facebook Channel

Newsletter

Soullight - Newsletter