JENSEITSKONTAKTE


Unser Körperkleid bleibt nach dem physischen Tod auf der Erde zurück, sein Besitzer das Geistwesen, die Seele lebt weiter in der geistigen Welt. 

Daraus wird erkennbar, dass der einzige Unterschied zwischen uns und einem Verstorbenen der zeitweilige Besitz eines Körpers ist.

 

Von der geistigen Welt aus können die Verstorbenen weiterhin mitbekommen was hier auf der irdischen Ebene geschieht. Sie haben weiterhin Interesse daran wie es ihren Liebsten geht, wollen bei Ihnen sein, sie unterstützen und mit Ihnen kommunizieren.

Das Medium als Botschafter zwischen der geistigen und der irdischen Ebene, gibt ihnen eine Stimme und macht ihre Präsenz spürbar.

 

Das Medium als Botschafter zwischen der geistigen und der irdischen Ebene, geht es darum den Verstorbenen eine Stimme zu geben, ihre Präsenz spürbar zu machen, und eine Kommunikation mit Ihnen zu ermöglichen. 

 

Medien überbringen Nachrichten von Menschen, die hinüber in die geistige Welt gegangen sind, und liefern Beweise dafür, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Es sind normalerweise Freunde, Verwandte oder Bekannte, die sich melden möchten, und meist kommen auch diejenigen die die Sitzungsnehmer zu sprechen wünschen. Es ist jedoch immer die geistige Welt, die entscheidet, wer kommuniziert und nicht das Medium.

 

 

Mediale Lesungen können grosse Freude und Erleichterung in Dein Leben bringen und Dich wissen lassen, dass jemand, der nicht mehr hier ist, immer noch bei Dir ist... nur auf eine andere Art und Weise.



Jenseitskontakte 1
Jenseitskontakte 2

Sri Yantra
Vastu Purusha
Ganesha Yantra

Kontaktadresse:

Soullight - Schule & Praxis

Dojo:    Kesslerstrasse 4, 5037 Muhen

Praxis:  Unterdorfstrasse 9, 5722 Gränichen

 

Telefon: +41 79 153 79 11

Email: info@soullight.ch

Mit Freunden Teilen

Youtube Kanal

Soullight - You Tube Channel

Facebook

Soullight - Facebook Channel

Newsletter

Soullight - Newsletter