bist du zufrieden mit deinem Leben?

Die Programmierung deines Unterbewusstseins.

Warum die Umprogrammierung im Unterbewusstsein dein Leben wirklich nachhaltig positiv verändert?


Das Unterbewusstsein

Das Unterbewusstsein ist ein Speicher endloser Gedanken, Erinnerungen und Erlebnisse, wovon die Meisten dir nicht einmal bewusst sind. Die Kraft des Unterbewusstseins hat einen so grossen Einfluss auf dein Leben, dass es unmöglich ist, Änderungen alleine durch den Willen des Wachbewusstseins zu erzeugen.

 

  • Welches sind die Überzeugungen, die du in deinem Unterbewusstsein trägst?
  • Wie hast du sie dir geschaffen?
  • Und warum hast du sie dir geschaffen?

 

 

Überzeugungen, Glaubenssätze und Muster interessieren uns in der Regel herzlich wenig. Jedenfalls solange diese positiv sind, und unser Wohlbefinden nicht sabotieren.

 

Bei deinen negativen Glaubenssätzen, Mustern und Gedanken des Unterbewusstseins, sieht die Situation aber plötzlich sehr anders aus. Denn sie sind es, die dir ungewollte Verhaltensweisen aufzwingen, und dich daran hindern die gewünschten Fortschritte im Leben zu erzielen.


So funktioniert das negativ programmiertes Unterbewusstsein

Du hast einen begrenzenden Glauben, der sich in deinem Unterbewusstsein befindet.
→ du entdeckst eine grosse Chance, die dich glücklich machen kann
→ diese Gelegenheit kollidiert mit dem begrenzenden Glauben, welchen du in deinem Unterbewusstsein hast

→ das Unterbewusstsein erkennt diese Kollision als Gefahr
→ die Amygdala in deinem Gehirn setzt Chemikalien der Sorge, des Zweifels und der Angst frei

→ du findest alle Gründe der Welt, es nicht zu tun (natürlich sind die Gründe nicht wahr, aber sie sind sehr bequem)

→ wenn du dich tatsächlich dazu entscheidest zu handeln, werden die Ergebnisse sich deinen unterbewussten Glaubensätzen angleichen. Das erhoffte wird auf lange Sicht nie sein volles Potenzial entfalten, und wird so schnell zerfallen wie es begonnen hat.

 

Das Unterbewusstsein funktioniert so, um dich zurück in die Komfortzone zu bringen.

Es schützt dich vor den schrecklichen Gefahren da draussen!

 

Dieser Mechanismus des Gehirns ist nicht dazu da, dich zum Blühen oder zum Wohlstand zu bringen, sondern um dein Überleben zu sichern! Auf der einen Seite schützt dich das Unterbewusstsein vor Gefahren (auch solchen die es gar nicht gibt), aber auf der anderen Seite blockiert dich ein negativ programmiertes Unterbewusstsein vor einem Durchbruch und stellt sicher, dass du für immer in der Komfortzone stecken bleibst.


Denke ein paar Minuten darüber nach:

 

Eine Person kann nicht erfolgreich sein wenn sie unbewusst glaubt, dass reiche Leute gemein sind, oder dass Geld die Wurzel allen Übels ist. Genau so wenig kann eine Person das Glück in der Liebe nicht finden, wenn sie unbewusst glaubt sie sei nicht attraktiv – reich – intelligent  - oder irgend sonst etwas nicht genug.

Welche Botschaft sendet eine solche Person immer und immer wieder an das Unterbewusstsein? Welche Botschaft sendet er / sie an das Universum?

 

Sobald du die negativen Programmierungen deines Unterbewusstseins ins positive veränderst, ändern sich auch die Ergebnisse und dein Leben. Wenn du die Kraft des Unterbewusstseins nutzt, wirst du nicht frustriert sein, oder Pech in allen Bereichen deines Lebens erfahren. Du wirst Erfolg und Überfluss erzielen.

 

 

Die Programmierung deines Unterbewusstseins zu ändern, ist das beste Geschenk, welches du dir jemals geben kannst. Denn dadurch kannst du endlich verstehen, warum du so handelst wie du handelst, warum du immer wieder dieselben Partner wählst, warum du es nicht schaffst mit dem Rauchen aufzuhören, und warum du negative Gedanken über dich denkst.

 

Die Realität muss letztlich einen Sieger hervorbringen. Entweder den Wunsch (das Bewusstsein) oder den Glauben (das Unbewusste, das Unterbewusstsein). Rate mal wer von den Beiden in diesem Beispiel den Kampf gewinnen wird.

 

Sobald du die negative Programmierung deines Unterbewusstseins in positive veränderst, ändern sich auch die Ergebnisse und dein Leben.

 


Ein sehr wichtiger Hinweis:

Es reicht nicht aus, die Sorge, den Zweifel und die Angst zu neutralisieren. Sie sind nur Symptome des wirklichen Problems. Du musst dich mit den Wurzeln befassen, mit den wirklichen Problemen, den begrenzenden Überzeugungen, den Lügen tief in deinem Unterbewusstsein.


Wie kommt es überhaupt zu einer negativen Programmierung des Unterbewusstseins?

Das hat viele Gründe:

Durch die Erziehung unsere Eltern und Lehrer, durch das Umfeld in dem wir aufgewachsen sind, durch Vorbilder und Ideologien, Krankheiten, Unfälle, Verletzungen, Gewalt, Kriege, Armut usw.


Die meisten Ursachen dieser negativen Programmierungen sind aber in der Kindheit bei den Eltern zu finden.

 

Grundsätzlich wollen uns die allerwenigsten Menschen etwas böses tun. Aber um beim Beispiel der Eltern zu bleiben:

Oft wachen Eltern nicht morgens auf und sagen: "Was für ein schöner Tag, der Himmel ist blau, die Vögel singen auf den Bäumen; wie kann ich da mein Kind absichtlich im Stich lassen?" In praktisch allen Fällen hatten sie einfach nicht die Werkzeuge, um zu realisieren wie sie sich besser hätten verhalten sollen, wie sie uns hätten unterrichten sollen, oder wie sie sich uns hätten nähern sollen.

 

Es ist dieser Mangel an Werkzeugen, an Bewusstsein, welcher Schaden zuführt, indem dadurch negative Programme im Unterbewusstsein abgespeichert werden.

 

Als unsere Eltern uns hatten, kamen sie mit ihrem eigenen Gepäck an negativen Programmierungen im Unterbewusstsein. Es ist nicht ihre Schuld. Niemand ist schuld, und es ist unnötige Energie- und Zeitverschwendung nach dem Schuldigen zu suchen.

Aber es ist wichtig zu verstehen dass der Einfluss dieser Programmierungen so gross ist, dass es für ein Kind genug sein kann zu hören, wie sein Vater sagt: „Warum kannst du nicht wie X sein?“ Oder „Warum hast du nur diese schlechte Note bekommen“ oder „Mehr Geld, mehr Probleme“ oder „Demut ist eine Tugend, also gib dir keine Komplimente“ oder „Wenn du das noch einmal tust, dann...!“.

 

Aussagen wie diese sind für die Seele eines jungen Kindes pures Gift. Es programmiert das Unterbewusstsein auf Fehler und mangelndes Vertrauen, auf Schuld und Scham. Dies hat einen grossen Einfluss auf das Leben von Kindern und die Art und Weise, wie ihre Wahrnehmung gestaltet wird, und wie sie anschliessend die Realität wahrnehmen.

 

Studien haben gezeigt, dass Kinder bis zum Alter von 7 Jahren nicht die Mittel haben, um zu bestimmen was richtig und falsch ist; und es dauert bis zur Pubertät bis dieser Schutz fertig ausgebildet ist. Was im Leben von Kindern passiert, geht direkt ins Unterbewusstsein, da es weder Abwehrkräfte noch einen Wächter (kritischer Faktor) am Eingang zum Unterbewusstsein gibt.

Dann wachsen sie mit diesen zerstörerischen Überzeugungen des Unterbewusstseins auf, leben ihr Leben als Erwachsene und reagieren auf ihre Lebensumstände auf dieselbe Weise, wie sie als Kinder reagiert haben. Vielleicht weinen sie dabei nicht, wenn weinen oder schreien aufgrund von Sozialvorschriften untersagt ist, aber sie können sehr leicht von einer positiven Veränderung abgehalten werden. Sie werden leicht von anderen Menschen gekränkt, wenn die diese schmerzhaften inneren Knöpfe drücken, und das bringt sie jedes mal zurück in die Verhaltensmuster und die Traumata ihrer Kindheit.

 

Kein Wunder also, dass viele Menschen so oft und schnell Angst haben, Angst vor Anderen, und Angst vor dem Leben. Kein Wunder, dass sie regelmässig Leute anziehen, die sie schlecht behandeln, ....und das Muster geht weiter und weiter. Ihr emotionales System ist unausgeglichen, und ihr Unterbewusstsein ist so programmiert, dass es in bestimmten Bereichen des Lebens einfach nur versagen kann.


Der Paradigmenwechsel

Eine neue Ära ist eingeleitet, und es gibt eine Bewusstseinsbewegung die schnell zunimmt. Viele Menschen, vor allem Junge, sind bewusster. Sie erkennen dass ihre Gedanken ihre Realität verändern können, sie nehmen an Kursen teil, gehen zu Therapeuten und arbeiten an sich und ihrem eigenen Fortschritt.

 

Die Veränderung beginnt von innen. Und eine echte Veränderung wird dich dazu bringen, das deine Träume sich manifestieren und du dein Leben in Fülle lebst.

 

Wenn du also findest, dass es endlich Zeit für dich ist einen Richtungsänderung einzuschlagen. Wenn du deinen Platz als Schöpferwesen wieder einnehmen willst. Wenn du aktiv dein Bewusstsein zum Positiven hin verändern willst, dann findest du auf dieser Seite viele Angebote welche dir dabei helfen werden.



Angebot:

Fange sofort damit an, und befreie dich von deinen negativen Mustern und Glaubensätzen aus dem Unterbewusstsein.

Erlerne gemeinsam mit Gleichgesinnten dein Unterbewusstsein so zu programmieren, dass es für dich und deine Ziele arbeitet.

Wenn du lieber die Unterstützung einer Therapiesitzung beanspruchen möchtest, um deine Wünsche zu manifestieren.


Mit Freunden Teilen

YouTube

Facebook

Newsletter


Kontaktadresse:

Soullight - Schule & Praxis

Dojo:    Kesslerstrasse 4, 5037 Muhen

Praxis:  Unterdorfstrasse 9, 5722 Gränichen

 

Telefon: +41 79 153 79 11

Email: info@soullight.ch