Trance  1 - Grundausbildung


Ausbildung Trance Medialität - Level 1 - Einsteiger

Über die Ausbildung

  • Fasziniert dich die geistige Welt und ihre Bewohner?
  • Möchtest du erfahren, was diese Wesen gutes für dich tun können? 
  • Möchtest du wissen, wohin die Reise nach dem Tod geht und was dich dort erwartet?
  • Möchtest du spannende und heilsame mediale Fähigkeiten erlernen, oder bereits vorhandene trainieren?
  • Liebst du erweiterte Bewusstseinszustände, welche du ohne die Einnahme von Drogen erzielen kannst?
  • Machst du bereits mediale Erfahrungen, weisst aber nicht, wie du diese verstehen und damit umgehen sollst?

"Dann ist das die richtige Ausbildung, um in die Welt der Trance-Medialität einzusteigen!"

Trance ist ein Bewusstseinszustand, den wir alle während des Tages erleben. Es ist ein natürlicher Zustand unseres Bewusstseins und oft denken wir gar nicht darüber nach. Manchmal wird dir beim Autofahren plötzlich klar, dass du für eine ganze Weile völlig woanders warst, aber mit Sicherheit nicht beim Verkehr auf der Strasse. Bei anderen Gelegenheiten kannst du dich einfach in Tagträumen verlieren, z. Bsp. beim Musikhören oder beim Lesen eines spannenden Buches oder wenn du gefesselt einen Film schaust. Diese Momente nennen wir Trance oder einen veränderten Bewusstseinszustand. Es gibt viele Ebenen der Trance, die meisten von uns machen im täglichen Leben, wie gerade beschrieben, die Erfahrung eines leichten Trancezustandes. Trance kann jederzeit spontan und völlig ohne Einfluss der geistigen Welt geschehen. Es ist etwas vom natürlichsten auf der Welt.

 

In der Trance-Medialität führen wir aber bewusst diesen Trance herbei, damit wir mit der geistigen Welt und sie mit uns arbeiten können. Der Zustand der medialen Trance ist ein sehr passiver Zustand, ganz anders, als der normale Wachzustand. In der Trance-Medialität, kann die geistige Welt das Bewusstsein des Mediums überschatten und mit der Einwilligung des Mediums, bis zu einem gewissen Grad kontrollieren. Der Grad der Kontrolle variiert von inspiriertem Denken, dem wahrnehmen von Geistwesen durch die Hellsinne, bewusster Kontrolle der Stimme, Arme und Beine in den tieferen Trancezuständen bei der Trance Kommunikation, dem Trance-Heilen, bis hin zu den sehr tiefen Trance-Zuständen, in der sich physikalische Phänomen manifestieren.

Was du lernen wirst

In der einjährigen Basis-Ausbildung lernst du dich als Trance-Medium in der Welt der Trance-Medialität kennen. Dabei wirst du durch eine speziell für Einsteiger konzipierte Kursreihe geführt, welche dir tiefe Einblicke in dein spirituelles Selbst und deine Seelenheimat in der geistige Welt erlaubt. Es geht darum diese tiefe natürliche Verbindung und deine ursprüngliche Liebe zur geistigen Welt wieder zu erwecken und zu festigen.

Du wirst Personen und Lichtwesen kennen lernen, die bei dir sind, um mit dir medial zusammen zu arbeiten und dich auf deiner Lebensreise führen und begleiten. Du wirst dich an vieles zurück erinnern, wie die geistige Welt aufgebaut ist und wie sie funktioniert. Auch wo in der geistigen Welt du schon überall gewesen bist und was du dort so tust, wenn du nicht gerade mit einer Inkarnation beschäftigt bist.

Du wirst eine Menge darüber lernen was das menschliche Bewusstsein ist. Wie es aufgebaut ist, wie es funktioniert und wie es sich in der Schöpfung, deinem Leben und deinem Geist manifestiert. Du wirst dich selbst in deiner ganzen multidimensionalen Ganzheit kennen und erfahren lernen. Du wirst lernen, wie du all diese scheinbar so unterschiedlichen Anteile deines Selbst erkennst als das was sie sind und wie du sie in einem harmonischen Gleichgewicht hältst, um dadurch dein volles mediales Potenzial zu entfalten.

 

Nicht zuletzt wirst du die bunte Vielfalt der verschiedenen Trance-Formen kennen lernen. Trance-Heilen, Trance-Kommunikation und physikalische Trance sind alle Bestandteil dieses Lehrgangs. Dabei finden wir ein harmonisches Gleichgewicht zwischen der Vermittlung von Jahrhunderte alten Erfahrungswerten und dem nötigen Spielraum, um zu experimentieren und Neues zu entdecken. Denn Trance-Medialität ist nichts statisches. Im Gegenteil, sie ist hoch dynamisch und sie entwickelt sich ständig mit dem Bewusstsein der jeweiligen Generation die sie praktiziert weiter.

Dieser Lehrgang soll dir helfen zu entscheiden, ob du ein Trance-Medium werden willst und wenn ja, in welche Richtung der Trance-Medialität du dich weiter entwickeln möchtest.

Wichtig zu verstehen

Trance-Medialität beinhaltet eine tiefe, respektvolle Beziehung zwischen dem Medium und dem Geist-Kommunikator, unabhängig davon, ob es sich um einen verstorbenen Menschen oder ein hoch entwickeltes Lichtwesen handelt. Durch das Teilen des Trance-Zustandes, wird im Laufe der Zeit die Abstimmung für beide Parteien klarer und es wird ein echter Rapport geschaffen. Das Medium muss dazu lernen, seine Schwingungsfrequenz zu erhöhen und der Kommunikator aus der geistigen Welt, muss seine Schwingungsfrequenz verlangsamen, so dass sie beide irgendwo in der Mitte treffen und es möglich wird, eine gemeinsame Kommunikationsebene für die Zusammenarbeit zu etablieren.

 

Dies geschieht als geistige und gleichzeitig körperliche Erfahrung. Die Verbindung erfolgt durch die Überlagerung von Aura und Unterbewusstsein zwischen Medium und Geist-Kommunikator. Dies wird möglich, weil das Wachbewusstsein in einem ruhenden Zustand ist, denn erst dadurch wird der Geist-Kommunikator in diesem veränderten Zustand erkannt und zugelassen.

 

Mit fortschreitender Zusammenarbeit, entwickelt die geistige Welt zusammen mit den Talenten die das Medium mitbringt,  ganz spezifische Fähigkeiten. Diese können von inspiriertem Schreiben, Sprechen, Malen und Zeichnen, lebhaften Jenseitskontakten mit exakter Beweisführung, spirituellem und philosophischem Unterricht, vielseitigen Heiltechniken, bis hin zu einer Vielzahl an physikalischen Phänomenen reichen.

 

Trancemedialität ist eine der wunderbarsten und berührendsten Formen der Medialität. In keiner anderen Form, können wir die Liebe und die Freundschaft der geistigen Welt so intensiv und  hautnah erleben und die Anwendungsmöglichkeiten für Trance-Medialität im normalen Alltag sind beinahe unbegrenzt.


Ausbildungsinhalt

  • 1 WE Lichtwesen
  • 1 WE Lichtkörper
  • 1 WE Heim@finden
  • 1 WE Transzendenz
  • 1 WE Unter - Bewusstsein
  • 1 WE Schöpferwesen - Kreiere Dich selbst
  • 1 WE Gebor(g)en - Sein
  • 1 WE Trance Kabinett
  • 36 Übungsstunden (12 Zirkelabende zu je 3 Std.)  
  • Individuelles Coaching
  • Diplomprüfung
    - Kurze Diplomarbeit

Kursbeschreibungen

Download
Kursbeschreibungen Soullight.pdf
Adobe Acrobat Dokument 376.9 KB

Daten Wochenenden

Download
Kursddaten Trance Level 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.9 KB

Daten Zirkel

Download
Zirkeldaten Trance Level 1, 2a, 2b.pdf
Adobe Acrobat Dokument 486.4 KB


Dauer der Ausbildung

  • Der Diplomlehrgang Trance Level 1 dauert insgesamt 12 Monate
  • Inhalt: 8 Wochenenden (16 Seminar-Tage) und 12 Zirkel (36 Übungsstunden).
  • Die Kurse finden fortlaufend statt, ein Einstieg in die Ausbildung ist deshalb jederzeit möglich.

Kosten + Zahlung

  • Die Kosten für den Diplomlehrgang Trance Level 1 betragen CHF. 2490.–
  • Der Betrag ist auch zahlbar in 2 Raten zu CHF. 1245.- (bitte bei der Buchung angeben).
  • Bereits besuchte Einzelkurse, die im Ausbildungsinhalt des Lehrganges Trance Level 1 inbegriffen sind,
    werden den Ausbildungskosten 
    prozentual abgezogen.

Anmeldung

  • Die Anmeldung für die Ausbildung hat schriftlich zu erfolgen.
  • Danach bekommst du deinen Ausbildungsvertrag per E-Mail.
  • Die Ausbildungsplätze werden nach Zahlungseingang vergeben.
    Dein Ausbildungsplatz ist deshalb erst nach Eingang der Zahlung definitiv für dich reserviert.

OMNI Zertifiziert für Hypnosetherapie - Soullight Schule + Praxis Aargau
 NGH Zertifiziert für Hypnosetherapie - Soullight Schule + Praxis Aargau