Hypnose Wissen


Hypnose Wissen - Soullight Schule + Praxis
  • Eine Hypnosetherapie ist eine Art geführte Meditation oder ein tranceähnlicher Konzentrationszustand, der mithilfe eines Hypnosetherapeuten erreicht wird. Dieser Zustand ist vergleichbar mit der völligen Versenkung in ein Buch, einen Film, eine Musik, in die eigenen Gedanken oder in eine Meditation.
  • In diesem natürlichen tiefen Entspannungszustand, kannst du deine Aufmerksamkeit ganz nach innen lenken, um die natürlichen Ressourcen tief in dir selbst zu finden und zu nutzen. Dies ermöglicht dir, in bestimmten Lebensbereichen positive Veränderungen vorzunehmen und die Kontrolle darüber wieder zugewinnen.
  • Hypnosetherapie ist eine Therapieform, die sowohl alleine, als auch zusammen mit anderen Formen der psychologischen oder medizinischen Behandlung angewendet werden kann. Daraus ergeben sich sehr viele Anwendungsmöglichkeiten.

Was passiert in einer Hypnosesitzung?


ÜBER DAS PROBLEM SPRECHEN:

Es mag dich überraschen, aber das Erste, was du tun wirst, ist keine Hypnose. Es geht darum, über das Problem zu sprechen, das dich dazu veranlasst hat, überhaupt zur Hypnosebehandlung zu kommen. Du musst also erklären können, was du erklären möchtest, damit ich als Hypnotherapeut verstehen kann, wie du mit deinem Problem umgehst.

Wir wollen gemeinsam erkennen, wie dein Geist und dein Körper, die Gefühle und Emotionen deines Problems erleben und codieren, damit wir geeignete Gegenmassnahmen kreieren können. Wenn zum Beispiel Angst das Problem ist, dann möchte ich wissen, wann wirst du ängstlich, was sind die Auslöser, was die automatischen Gedanken und Gefühle, was dein Vermeidungs - oder Verteidigungsverhalten? Denn all dies wird Teil des späteren Behandlungsplans.

ÜBER HYPNOSE SPRECHEN:

Es gibt ein paar Dinge, welche den Erfolg einer Hypnosesitzung sabotieren können. Die Angst vor Hypnose, der Mangel an Glauben, dass Hypnose real ist, oder der Glaube, dass eine bestimmte Person nicht hypnotisiert werden kann, sind Dinge, die jemanden hindern können in Hypnose zu gehen. Missverständnisse über Hypnose, nicht nur die, welche aus Film und Fernsehen stammen, können dazu führen, dass eine Hypnose nicht etabliert wird. Es kann sogar dazu führen, dass eine Person glaubt, nicht hypnotisiert worden zu sein, selbst wenn dies der Fall wäre.

Wenn wir gemeinsam erfolgreich sein möchten, ist es wichtig, diese Probleme anzusprechen und zu beheben, bevor wir eine Hypnosesitzung beginnen. Dies wird als Vorinduktionsgespräch bezeichnet. Hier sind einige Punkte, die ich normalerweise im Vorfeld der Sitzung mit dir behandle:

  • Hypnose ist ein natürlich vorkommender Zustand, wir sind alle jeden Tag viele Male in Trance.
  • Der Hypnotiseur kontrolliert das Thema nicht, dein Unterbewusstsein entscheidet was behandelt wird.
  • Hypnose kann dich nicht dazu bringen, irgend etwas gegen deinen Willen zu tun.
  • Hypnose ist ein Zustand erhöhten Bewusstseins, der nichts mit schlafen, zu tun hat.
  • Du wirst dich deshalb eher wacher fühlen als sonst und alles hören können, was gesagt wird.
  • Trance geschieht im Liegen, im Sitzen, Stehen, Gehen und sogar mit offenen Augen usw.
  • Hypnose nutzt die Kraft deines Unterbewusstseins, es spricht die Sprache deiner Emotionen und Gefühle.
  • Wenn du weisst, wie dein Unterbewusstsein arbeitet, dann weisst du auch warum Hypnose funktioniert.

Du kannst bereits jetzt aktiv werden und dich für deine Hypnosesitzung vorbereiten. Lies die Artikel die unter "Hypnose Wissen" aufmerksam durch. Notiere dir alle Fragen, die dabei auftauchen und bringe sie zur Behandlung mit, damit wir sie gemeinsam klären können.

DIE HYPNOSE INDUKTION:

Hier ist, wo der wirkliche Spass beginnt. Die Induktion ist der Prozess, bei dem du in diesen sehr entspannten Zustand des erhöhten Lernens geführt wirst, der als Hypnose oder Trance bekannt ist. Während der Induktion und auch danach, wenn du dich in diesem sehr entspannten Zustand befindest, wirst du alles hören und dir dessen bewusst sein, was geschieht. Du wirst feststellen, dass in Hypnose zu gehen eine äusserst entspannende und angenehme Erfahrung ist.

Es gibt eine Reihe von Methoden, die ich für eine Induktion verwende. Welche ich verwende, hängt von dir und deinem Thema ab. Einige Induktionen sind ziemlich schnell, andere können mehrere Minuten dauern. Alles, was in der Sitzung geschieht, wird immer auf deine Bedürfnisse abgestimmt.

DIE HYPNOSETHERAPIE:

Hier findet deine Veränderungsarbeit statt. Hier werden wir gemeinsam den Prozess durchlaufen, der erforderlich ist, um dein gewünschtes Ziel zu erreichen. Auch dieser Ansatz ist wieder zu 100% kundenorientiert. Was deine Bedürfnisse sind, bestimmt, welchen Ansatz ich verfolge.

Denke bitte daran, ich bin nur dein Reisebegleiter und Coach, wenn du dein Unterbewusstsein erkundest. Ich werde dir zur Seite stehen und dich nach allen Mitteln der Hypnosekunst unterstützen, doch die nötigen Veränderungen in deinem Bewusstsein,  kannst nur du selbst vornehmen.

DIE HYPNOSE EXDUKTION:

Der letzte Teil der Sitzung besteht darin, dich sanft aus deiner Trance zurückzubringen. Dies ist ein geordneter Prozess, er wird nicht in Eile getan. Ich schenke dir grosse Aufmerksamkeit, wenn du aus der Trance herauskommst, um wirklich sicherzugehen, dass du wieder vollkommen im Tagesbewusstsein verankert bist, bevor du nach Hause gehst.

Weil Hypnose gerade nach der geleisteten Veränderungsarbeit so entspannend und angenehm ist, möchten viele Klienten oft noch länger dort bleiben. Deshalb gebe ich dir auch gerne noch ein paar Minuten, um diesen Zustand zu geniessen.

Wenn es nötig ist, werden wir zusammen ein Nachgespräch führen. Du kannst mir deine Erkenntnisse schildern und eventuelle Fragen stellen, die ich dir gerne beantworte.

ANZAHL DER SITZUNGEN:

Für mich ist einer der aufregendsten und schönsten Aspekte der Hypnotherapie, wie schnell sich mit diesem Instrument positive Veränderungen im Leben der Menschen manifestieren können.

Im Gegensatz zu vielen therapeutischen Ansätzen, von denen einige Jahre dauern, ist in vielen Fällen nur eine Hypnosesitzung erforderlich, um ein bestimmtes Problem anzugehen. Die meisten Probleme werden in weniger als vier Sitzungen erfolgreich behoben.


OMNI Zertifiziert für Hypnosetherapie - Soullight Schule + Praxis Aargau
 NGH Zertifiziert für Hypnosetherapie - Soullight Schule + Praxis Aargau